hanseatisch trifft auf mediterran

Business Coaching Ausbildung Mallorca

Mit unserem Special kombinieren wir unsere international zertifizierte systemische Business Coach Ausbildung mit dem idyllischen Mittelmeer Flair Mallorcas. Bilden Sie sich in einer mondänen Atmosphäre nach einem erprobten Ausbildungskonzept weiter. Damit das Lernen und die Erholung zu einem unvergesslichen Erlebnis werden, haben wir als Tagungsort auf Mallorca ein 5-Sterne Luxushotel Can Simoneta für Erwachsene ausgewählt.

Der Lehrgang zum Systemischen Business Coach auf Mallorca beinhaltet 16 Unterrichtstage in Präsenz. Das sind 8 Module, die in drei Blöcke verteilt sind.

Ein Block unserer Ausbildung, der vier Tage dauert, findet in unserer schönen Hansestadt Hamburg, zentral mit idyllischem Blick auf die Binnenalster, statt. Unmittelbar am Puls unserer Hansestadt wird der Lernprozess durch die besondere Kulisse und Atmosphäre bereichert.

Zwei Blöcke mit insgesamt 12 Tagen finden auf Mallorca statt. Damit bilden sich unsere Teilnehmer zum größten Teil unter Palmen weiter und lernen dort, wo andere Urlaub machen. Übrigens: Eine Begleitperson ist herzlich eingeladen, mit Ihnen den Aufenthalt zu teilen.

Ausbildungsbroschüre als PDF downloaden

Info Broschüre herunterladen

Online-Meeting nach Vereinbarung

Hier können Sie unserem Meeting-Raum beitreten, wenn Sie einen Termin vereinbart haben. Sollten Sie noch keinen Termin haben, so können Sie jederzeit einen vereinbaren.

ALLE VORTEILE AUF EINEN BLICK

  • Karriere-Booster & Entspannung auf Mallorca
  • Bildungsurlaub und persönliche Weiterentwicklung
  • Aufenthalt mit Begleitperson möglich
  • Traumhafte Lage & erlesenes Essen
  • Qualitätssicherung durch zertifizierte Ausbildung (ECA)
  • Integrierte Kompetenz-Tests mit Auswertung
  • Individuelle Gestaltung Ihres Lernprozesses
  • Praxisorientiertes Lernen in kleinen Gruppen
  • Vielfältige und wirksame Methoden
  • Expertise aus Psychologie und Wirtschaft
  • Supervision Ihrer Coaching-Fälle in Seminaren

am Puls der Zeit

AUSBILDUNGSKONZEPT

Hanseatische Bodenständigkeit trifft auf mediterrane Leichtigkeit. Mit diesem Format wird unsere zertifizierte Ausbildung zum Systemischen Business Coach am Systemischen Institut Hamburg mit einem Ausbruch aus Ihrem Alltag in die wärmende Sonne Mallorcas kombiniert.

Der systemische Ansatz ist eine zeitgemäße Antwort auf komplexe Situationen. Er dient der Orientierung und wird überall dort eingesetzt, wo es um dynamische Entwicklungen, Ambiguitäten, Ambivalenzen und Unvorhersehbarkeit geht. Das systemische Denkmodell verlässt das mechanische Weltbild und nutzt das „Mehrbrillenprinzip“. Der Fokus liegt nicht auf der Einzelperson, sondern auf Wechselwirkungen und Kommunikationsmustern.

Doch nicht nur das macht unser Mallorca Special so besonders.

Systemisches Institut Hamburg

Mit unserem fundierten und erprobten Ausbildungskonzept bilden wir seit 2010 erfolgreich Business Coaches aus.

Unsere ECA zertifizierte Ausbildung zum Systemischen Business Coach befähigt Sie, Coaching Prozesse mit integrativen, lösungs- und ressourcenorientierten Methoden souverän zu gestalten. Hanseatische Bodenständigkeit trifft auf mediterrane Leichtigkeit. Mit diesem Format wird unsere zertifizierte Ausbildung zum Systemischen Business Coach am Systemischen Institut Hamburg mit einem Ausbruch aus Ihrem Alltag in die wärmende Sonne Mallorcas kombiniert.

DGSF Siegel Mitglied

Alle unsere Lehr Coaches haben eine psychologische Ausbildung genossen und sind erfahrene Lehrkräfte mit unterschiedlichen Erfahrungs- und Ausbildungshintergründen sowie mit unterschiedlichen Coaching-Stilen. Mit unserer Erfahrung aus der Managementberatung, den vielfältigen Spezialisierungen aus Psychologie, Pädagogik und Wirtschaft unserer Dozenten bieten wir Ihnen einen fundierten, vielfältigen und abwechslungsreichen Lernprozess.

ISK Test

Der ISK-Test wird vor der Ausbildung abgelegt, um basierend auf den Ergebnissen die individuellen Lernziele festzulegen und diese dann am Ende mit einem zweiten ISK-Test nach der erfolgreichen Ausbildung zu vergleichen. Dabei sind soziale Kompetenzen essenziell für eine kooperative und wertschätzende Zusammenarbeit mit anderen. Diese bietet die Vorteile teamfähig, einfühlsam, tolerant und verlässlich mit anderen zu interagieren und bessere Arbeitsergebnisse zu erzielen. Die sogenannten Soft Skills spielen eine wichtige Rolle in der Kommunikation und sind deswegen wichtige Karrierefaktoren.

Bildungsurlaub Hamburg

Unsere Systemische Coaching Ausbildung ist von der Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg als Bildungsurlaub anerkannt. Bei Vorlage der Bescheinigung ist dem Teilnehmer Freistellung von der Arbeit nach Maßgabe des Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetzes zu gewähren.

  • Termine Business Coaching auf Mallorca 2022
  • 1. Block (6 Ausbildungstage + 1 Abreisetag, Mallorca)
    02. – 08.05.2022 (8. Mai Abreisetag)

    Modul 1: 02./03.05.2022 15:00 – 19:00 Uhr
    Modul 2: 04./05.05.2022 10:00 – 18:00 Uhr
    Modul 3: 06./07.05.2022 10:00 – 18:00 Uhr

    2. Block (6 Ausbildungstage + 1 Abreisetag, Mallorca)
    24. – 30.10.2022 (30. Oktober Abreisetag)

    Modul 4: 24./25.10.2022 15:00 – 19:00 Uhr
    Modul 5: 26./27.10.2022 10:00 – 18:00 Uhr
    Modul 6: 28./29.10.2022 10:00 – 18:00 Uhr

    3. Block (4 Tage, Hamburg)
    30.01. – 02.02.2023

    Modul 7: 30./31.01.2023 10:00 – 18:00 Uhr
    Modul 8: 01./02.02.2023 10:00 – 18:00 Uhr

    Anmeldeschluss: 01. März 2022

  • Kosten & Leistungen:
    Systemische Business Coach Ausbildung auf Mallorca
  • Zahlung für Teilnehmer 13.300,00 EUR (Mehrwertsteuer befreit)

    Im Preis enthalten:

    Präsenzunterricht 16 Ausbildungstage (4 Tage Hamburg, 12 Tage Mallorca)
    Zwei Kompetenztests (Pre- und Post-Test)
    1 Auswertungsgespräch
    Supervision in Seminaren
    Zertifizierung (bei Erfüllung aller Ausbildungskriterien)
    Lernmaterialien
    Getränke und Snacks in den Pausen
    Aufenthalt im 5 Sterne Hotel auf Mallorca (12 Tage)
    Halbpension auf Mallorca

    Zahlung für Begleitperson 1.800,00 EUR (zzgl. 19% MwSt.)

    Im Preis enthalten:

    Aufenthalt im 5 Sterne Hotel auf Mallorca (12 Tage)
    Halbpension auf Mallorca

  • Modul 1 – 3
  • Unsere Ausbildung beginnt mit dem Grundlagenwissen des Systemischen Coachings und dem Erlernen von Techniken der Prozesssteuerung. Die ersten Ideen dazu, was eine systemische Haltung und die Coach-Rolle bedeuten, werden reflektiert.
  • Modul 4 – 7
  • Darauf aufbauend bereiten wir Sie auf die speziellen Anwendungsfelder vor, die im beruflichen Alltag und im Business-Coaching am häufigsten auftreten wie z.B.:
    Emotionsmanagement, Konfliktcoaching, Teamcoaching, Gesundheitscoachin und Managementcoaching.
  • Modul 8
  • Im Kolloquium-Modul präsentieren Sie Ihren Coaching-Fall. Der Coaching-Prozess mit echten Klienten umfasst mindestens 3 Sitzungen, wird dokumentiert und im Plenum vorgestellt. Gefolgt vom Feedback der Lehr-Coachs und Ihren Ausbildungskollegen beenden wir die Ausbildung mit der Zertifikatsübergabe und Abschlussfeier.

ECA-zertifizierte Ausbildung

ECA-akkreditiertes Lehr-Institut

ECA-lizenzierte Lehr-Coaches

Abschlusstest

Abschlusskolloquium

Ausbildungszertifikat

Business Coach Zertifizierung vom Systemischen Institut Hamburg und der European Coaching Association (ECA) erfolgt unter folgenden Voraussetzung:

  • Teilnahme an 150 Unterrichtseinheiten in den Modulen
  • 200 Unterrichtseinheiten Eigenarbeit & Lerngruppen
  • Ein abgeschlossener Coaching-Fall mit mindestens 3 Sitzungen
  • Eine Dokumentation und der Präsentation des Coaching-Falls

Die Erwartungen sowie der Wissens- und Erfahrungsstand unserer Teilnehmer sind unterschiedlich. Deswegen individualisieren wir den Lernprozess und machen Stärken und Entwicklungsfelder quantifizierbar. Dafür nutzen wir einen bewährten Kompetenz-Test als validiertes Evaluations- und Steuerungsinstrument.

Ablauf

  • Persönliches Gespräch

  • Auslotung von Stärken und Lernthemen in einem Interview

  • Emotionale-Kompetenz-Test

  • Abgleich vorhandener emotionalen Kompetenzen mit dem Kompetenz-Test

  • Individueller Lernplan

  • Gemeinsame Entwicklung eines individuellen Lernplans, der auf Ihre Situation und Bedürfnisse abgestimmt ist

  • Feedback & Coaching

  • Beobachtung der Lernfortschritte, Unterstützung mit neuen Ideen, Feedback, Anpassung des Lernplans, Begleitcoaching

8 Ausbildungsmodule für Ihren Erfolg und Ihre Ziele

Die Business Coach Ausbildung Mallorca auf einen Blick

Coaching-Verständnis

  • Coach im Verhältnis zum System: Haltung und Menschenbild
  • Systemisches Coaching: Definition und Grundbegriffe
  • Abgrenzung des Coachings von Beratung und Therapie
  • Prozess- und lösungsorientiertes Vorgehen im Coaching
  • Typische Arbeitsaufträge im Coaching

Coaching-Design und Systemische Prozesskompetenz

  • Vier-Phasenmodell des Coaching-Prozesses
  • 1. Phase – Techniken zur Kontaktgestaltung und Auftragsklärung
  • 2. Phase – Techniken zur Situationsanalyse und Diagnostik
  • 3. Phase – Prozessgestaltung und Lösungsentwicklung
  • 4. Phase – Techniken zum Transfer und zur Auswertung

Emotionale Kompetenz im Coaching-Prozess

  • Modell emotionaler Kompetenz
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Arbeiten mit analogen und erlebnisaktivierenden Methoden
  • Gefühle und deren Funktionen

Arbeit mit Motiven und Bedürfnissen

  • Externalisierung mit analogen Techniken
  • Perspektivübernahme mit Rollenspieltechnik
  • Arbeit mit Bildern und Metaphern
  • Techniken mentaler Fokussierung

Grundlagen der Kommunikation

  • Kommunikation als Konstruktion von Wirklichkeit
  • Einfluss der Wahrnehmungsfilter auf unserer Kommunikationsverhalten
  • Sprachliche Kommunikationsstile
  • Kommunikationsmodelle als Einordnungs- und Erklärungsinstrumente
  • Hypnosystemische Konzepte in der Arbeit mit Klienten

Techniken der Gesprächsführung

  • Bildung von Arbeitshypothesen
  • Techniken: Aktives Zuhören und Doppeln
  • Systemische Fragetechniken
  • Systemisches Feedback als Mittel zur effektiven Rückkopplung
  • Typische Sprachmuster im Coaching
  • Reframing: Die Kunst der Umdeutung

Führung und ihre Aufgaben

  • Führungskraft als Coach: Rollen- und Aufgabenklärung
  • Systemische Haltung und Führungsstrategien
  • Coaching zur Mitarbeiterführung- und Personalentwicklung
  • Analysen und Tools zur Entscheidungsfindung

Agiles Führen in Veränderungsprozessen

  • Umgang mit Veränderungen
  • Arbeit mit Angst und Widerständen
  • Change Management – Faktoren der Veränderung
  • Positionierung und strategisches Vorgehen des Change Managers
  • Herausforderungen des Coaches bei Veränderungs- und Umstrukturierungsprozessen

Konfliktwahrnehmung und Konfliktverlauf

  • Konflikte aus Systemischer Sicht
  • Konfliktebenen und Konfliktarten
  • Eskalationsstufen in Konfliktsituationen
  • Konfliktstrategien im Unternehmen
  • Einfluss von Projektionen und Motiven auf den Konfliktverlauf
  • Selbstreflexion: Umgang mit Konflikten und Bewältigung von Krisen

Konfliktbearbeitung mit Mediationsverfahren

  • Rolle und Aufgabe eines Mediators
  • Techniken zur Kontaktaufnahme und Auftragsklärung
  • Tools zur Konfliktanalyse
  • Ressourcen- und Lösungsorientierte Methoden der Konfliktbewältigung
  • Krisen- und Konfliktprävention
  • Gehirnforschungserkenntnisse für Konfliktbewältigung

Gruppendynamik und Teamstrukturen

  • Teams als soziale Systeme
  • Gruppendynamik, Rollen und Positionierung im Team
  • Teamphasen: Von einer Gruppe zum Team
  • Gruppenprozesse als Systemischer Coach steuern

Systemische Teamsteuerung

  • Zielfindung und Selbststeuerung
  • Teamentwicklungen planen und durchführen
  • Erlebnisaktivierende Methoden in Arbeitsgruppen

Stressmanagement, Stressbewältigung und Stressabbau

  • Stressursachen aus Systemischer Sicht
  • Neurowissenschaftliche Erklärung von Stressreaktionen und -verlauf
  • Ermittlung von Stressoren
  • Strategien zur Stressbewältigung: Resilienz und Salutogenese
  • Arbeit mit Glaubenssätzen und Antreibern
  • Imagination- und Atemtechniken
  • Achtsamkeitsübungen

Zeit- und Selbstmanagement 

  • Prioritäten richtig setzen: Techniken für das Arbeitszeitmanagement
  • „Perfektionismusfallen“ und „Zeitfresser“ analysieren und vermeiden
  • Gesundheitsförderung mit Work-Life-Balance & Work-Life-Blending: Leben und Arbeit im Gleichgewicht

Abschlusskolloquium

  • Fallpräsentation der Absolventen
  • Reflexion der Präsentation und der Ausbildungszielen
  • Feedback von Lehr Coaches und Ausbildungskolleg*innen
  • Zertifikatsübergabe, Laudationes und Abschlussfeier

Da lernen, wo andere Urlaub machen.

AUFENTHALT UND UNTERBRINGUNG

Business Coaching Ausbildung Mallorca 2022

Unsere Business Coaching Ausbildung auf Mallorca ermöglicht es Ihnen, den Alltag mit seinen vielfältigen Anforderungen hinter sich zu lassen und den Fokus auf die Coaching-Ausbildung und Regeneration zu legen.

Die traumhafte Lage des Hotels und die Halbpension mit erlesenem Essen lassen die Gaumenfreude nicht zu kurz kommen. Das Restaurant, das vom Michelin Guide empfohlen wird, bietet einen spektakulären Blick über die Bucht von Canyamel, die nur noch von der luxuriösen Küche übertroffen wird. Genießen Sie Cuisine d’auteur: frisch, mediterran, lokal und kreativ.

Reisen Sie allein oder zusammen mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin in unser 5 Sterne Hotel. Erleben Sie die einzigartige Lage direkt am Mittelmeer mit dem atemberaubenden Blick über die umliegenden Berge und Hügel der Sierra de Levante. Jedes Zimmer hat seinen eigenen, individuellen Charakter und Komfort mit höchster Qualität.

Nach dem Lernen erholen Sie sich in der Anlage des Luxushotels. Im Park des Hotels gibt es viele gemütliche Chill-Out-Bereiche, die zum Entspannen, Netzwerken und Vertiefen des Lernerlebnisses einladen. Mit 2 Pools (1 Pool ist beheizt, der andere mit Salzwasser), Restaurants, Bars sowie Wellness bietet das Hotel Zeitvertreib für jeden Geschmack.

Sie erholen sich besser bei Aktivitäten? Zu Ihrer Vergnügung steht eine Yacht bereit, um die wunderschöne Küste bei Sonnenuntergang zu entdecken. 4 Golfplätze in weniger als 8 km Entfernung und eine große Tennisanlage in 700 Meter Entfernung warten auf Kleinball-Begeisterte. Um das mediterrane Lebensgefühl intensiver zu spüren, eignen sich Wandern und Mountainbiking direkt vom Hotel aus.

Unterbringung, Verpflegung und Aktivitäten bilden eine Einheit, die unser Mallorca Special unvergesslich machen. Luxus-Lernurlaub in Harmonie mit der Natur.

Was wir gut können, geben wir gerne weiter.

Ihre Lehr-Coaches für die Business Coach Ausbildung

Viktoria Dreher

Diplom-Psychologin
Lehr-Coach & Institutsleiterin

Dr. Rüdiger Klepsch

Diplom-Psychologe
Lehr-Coach & Managementberater

Ulrich Kopp

Diplom-Psychologe
Lehr-Coach & Senior Trainer

Direkt anwendbar und kostenlos

Unsere Infoabende

Lernen Sie Ihre Lehr-Coaches und ihre Arbeitsweise unmittelbar kennen. In unserem Infoabend-Online erfahren Sie alles über unsere Business Coach Ausbildung und verschiedene Lern-Formate: an den Wochenenden in Hamburg und Köln, unter der Woche in Hamburg und auf Mallorca.

Gleichzeitig lassen wir Sie an unseren Erfahrungen teilhaben und zeigen Ihnen praxistaugliche Coachingmethoden. Lassen Sie sich in den Tagen nach dem Infoabend überraschen, welche Veränderungen durch die Coaching-Tools möglich sind!

Stellen Sie Ihre Fragen, praktizieren Sie mit uns oder schauen Sie einfach zu. Melden Sie sich hier für unsere Infoabende-Online an und wir senden Ihnen die Zugangsdaten zur Teilnahme an dem Event zu. Oder vereinbaren Sie ein individuelles Telefonat mit uns, wenn Ihnen die Termine nicht passen.

Wir freuen uns auf Sie!

Infoabende-Online

18:00 Uhr – 19:30 Uhr

27.12.2021

20.01.2022

17.02.2022

Anmeldung zur Business Coach Ausbildung und zu kostenlosen Infoabenden

Als Führungskräfte, Personalentwickler, High-Potentials, Berater oder angehende Coaches möchten Sie kompaktes und anwendbares Wissen erlangen, um weiterzukommen.

Unsere Trainer und Dozenten teilen mit Ihnen vielfältige und bewährte Methoden, Tipps und Tricks aus der eigenen Praxis und geben Ihnen Einblicke in alle praxisrelevanten Themen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und das persönliche Kennenlernen.

Visuelle Einblicke in die Ausbildung

Impressionen der Business Coach Ausbildung aus Hamburg

Für die Teilnehmer unserer Coaching Ausbildung hat das Systemische Institut Hamburg viele zusätzliche, kostenlose Lehrformate organisiert, um das Lernen zu unterstützen. Die Erwartungen sowie der Wissens- und Erfahrungsstand unserer Teilnehmer sind unterschiedlich. Deswegen individualisieren wir den Lernprozess und machen Stärken und Entwicklungsfelder quantifizierbar. Kostenlose Expertenvideos, Newsletter und vieles mehr sorgen zudem für eine stetige Wissenserweiterung und Aktualität. Hier können Sie detaillierte Unterstützungsmöglichkeiten nachlesen.

Wichtige Fragen schnell beantwortet

FAQ zur Ausbildung Systemischer Business Coach

Allgemeine Fragen

Ein Business Coach unterstützt seinen Klienten (Coachee) in dessen beruflichen Anliegen, wie z.B. die Klärung und Stärkung seiner beruflichen Rolle, Kommunikation, Konfliktmanagement, Change-Management, Teamentwicklung, Work-Life-Balance. Er fördert Stärken und Ressourcen seiner Klienten und erweitert ihre Fähigkeiten und Kompetenzen. Ein Business Coach verhilft somit zur beruflichen und persönlichen Entwicklung und Erfüllung.

Ein Business Coach begleitet seinen Coachee wertschätzend bei der Entwicklung stimmiger Lösungen und kreativer Ideen. Zieldienliche Anregungen und ressourcenorientiertes Feedback vom Business Coach lösen die Suchprozesse bei den Klienten aus, die zu neuen Ansichten und Handlungen führen.

Beim Systemischen Business Coaching gibt es keine objektiven Wahrheiten, nur subjektiv konstruierte Realitäten. Die Herangehensweise ist daher zu erfahren, was eine derartige Sicht der Dinge ermöglicht und was sie gegebenenfalls verhindert. Hier nimmt der Coach eine explorierende Haltung an, um die Landkarte des Klienten zu erforschen und ihn mit alternativen Sicht- und Denkweisen zu unterstützen.

Dabei liegt der Fokus im Systemischen Coaching nicht auf der Einzelperson, sondern auf den Wechselwirkungen und Mustern der betrachteten Systeme, in denen sich der Klient befindet.

Der systemische Ansatz versteht den Menschen als autonomes System, welches ständig im Wandel und von außen nicht veränderbar ist. Die Rolle des systemischen Coachs ist daher, dem Klienten förderliche Angebote zu machen und Impulse zu setzen. Der Klient entscheidet selbst, was bei ihm Resonanz auslöst und seine Handlungsspielräume erweitert.

Durch die Annahme, dass jeder Mensch die nötigen Ressourcen mitbringt, um sich weiterzuentwickeln, begegnen sich Coach und Klient beim Systemischen Business Coaching auf Augenhöhe.

Die Coaching Ausbildung startet mit einem Kompetenztest und einem Auswertungsgespräch, wo die emotionalen Stärken der Teilnehmer reflektiert werden. Dabei werden die möglichen Entwicklungsfelder und die individuellen Lernziele besprochen.

Die Ausbildung gliedert sich in 8 Module, die alle inhaltlich aufeinander aufbauen. In den ersten drei Modulen werden die Techniken der Prozesssteuerung und -gestaltung, systemischer Haltung und Coach-Rolle, Gesprächsführungstechniken, sowie Methoden zur Arbeit mit Emotionen erlernt. Die Module 4 – 7 behandeln die speziellen Themen und Anwendungsfelder, die im beruflichen Alltag auf einen Coach zukommen, wie Konfliktmediation, Teamcoaching, Changemanagement, Gesundheitscoaching und Zeitmanagement.

Kurz vor dem letzten Modul bekommen Sie noch einmal den Kompetenz-Test zum Ausfüllen und können Ihre Ergebnisse mit dem Eingangstest vergleichen.

Im Abschlussmodul widmen wir uns Ihrer Selbstmarketing-Strategie, wie Sie Ihre neu erworbenen Kenntnisse in Ihrem Unternehmen oder selbstständig bestmöglich platzieren. Im Zentrum des 8. Moduls steht die Präsentation Ihrer Abschlussarbeit. Mit einem detaillierten Feedback über Ihre persönliche Bilanz und Ihre Entwicklung als Coach und Aushändigung Ihres Zertifikats endet Ihre Coaching Ausbildung. Wir begehen die erfolgreiche Absolvierung der Coaching Ausbildung mit einer gemeinsamen Abschlussfeier.

Unsere Systemische Coaching Ausbildung richtet sich an Führungskräfte, High-Potentials, Personalentwickler, Berater und alle, die beruflich an Kommunikationsprozessen beteiligt sind.

Die Motivation für die Ausbildung kann zweierlei sein: Einige Teilnehmer erwarten sich einen beruflichen Vorteil in ihrem derzeitigen Job durch zusätzliche Coachingkompetenz. Diese ist besonders für Führungskräfte von Vorteil, um Mitarbeiter oder ein Team kompetent zu begleiten. Andere Teilnehmer streben einen Jobwechsel an und möchten sich als Systemischer Business Coach selbstständig machen.

Unsere Teilnehmer kommen aus den unterschiedlichsten Branchen und Altersklassen. Sie bringen wertvolle Erfahrungen und Kompetenzen als Bereicherung für die Gruppe mit. Die Lern-Gruppe bzw. Peergroup profitiert von diesem Austausch und ressourcenorientiertem Feedback untereinander.

Damit wir eine intensive Betreuung und individualisiertes Lernen mit dem vorlaufenden Feedback und Supervision gewährleisten können, arbeiten wir mit kleinen Gruppen zwischen 8 und maximal 15 Teilnehmern.

Unsere Teilnehmer müssen psychisch stabil und volljährig sein, ein laufendes oder abgeschlossenes Studium vorweisen können, Interesse an der Arbeit mit anderen Menschen haben und Ihre Coaching-Fähigkeiten gewinnbringend einsetzen können. Außerdem werden Selbstreflektionsfähigkeit sowie emotionale und soziale Kompetenzen erwartet.

Die Systemische Coaching Ausbildung kann ein Schritt sein, um Ihrem nächsten Karriereziel näher zu kommen. Durch die Systemische Coaching Ausbildung erwerben Sie wertvolle Schlüsselkompetenzen, die Sie in Ihrem Unternehmen gewinnbringend einbringen können.

Wenn Sie einen beruflichen Wechsel anstreben, ist die Ausbildung ein guter Start, um sich als Systemischer Business Coach selbstständig zu machen. Durch die europaweit anerkannte ECA-zertifizierte Ausbildung verfügen Sie über die Voraussetzungen, sich auf dem Markt als professioneller Coach behaupten zu können.

Die einjährige Systemische Coaching Ausbildung mit intensiver Selbsterfahrung in kleinen Gruppen fördert kontinuierlich Ihre persönliche Weiterentwicklung.

Außerdem profitieren unsere Teilnehmer vom Vernetzen mit unterschiedlichsten Persönlichkeiten aus verschiedenen Branchen. Entstandene Netzwerke und Intravision untereinander sind ein Gewinn über die Ausbildung hinaus.

Unternehmen, die in eine Coaching Ausbildung ihrer Mitarbeiter oder Führungskräfte investieren, helfen nicht nur Einzelnen beim Erreichen von persönlichen Entwicklungszielen. Die Kompetenzen, die der ausgebildete Systemische Business Coach ins Unternehmen trägt, nützen ebenso Kollegen wie Mitarbeitern und nicht zuletzt der gesamten Unternehmenskultur.

Ein System ist mehr als die Gesamtheit seiner Einzelelemente. Die Investition in einen Mitarbeiter wirkt sich positiv auf weitere Elemente des Systems aus. Die Organisation profitiert im Ganzen, durch zielgerichtetere und klarere Kommunikation, bedingt durch die Entwicklung von sozialen und emotionalen Kompetenzen des Personals.

Am Systemischen Institut Hamburg gibt es verschiedene Möglichkeiten finanzielle Förderung für Ihre Ausbildung zum ECA-zertifizierten Systemischen Business Coach zu erhalten.

Für individuelle Beratungen zu den verschiedenen Möglichkeiten der Förderungen wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Beratungsstellen beziehungsweise Behördenzuständigkeiten. Hier erhalten Sie einen Überblick, der zur ersten Orientierung dient.

Wenn Sie es genau wissen wollen.

Spezifische Fragen zur Ausbildung

Die Systemische Psychotherapie wird seit Ende 2018 als Versicherungsleistung von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Nach mehr als 10 Jahren Kampf der Systemiker um den Nutzen und die medizinische Notwendigkeit der Systemischen Therapie hat die Systemische Therapie eine Anerkennung über eine wissenschaftliche Wirksamkeitsprüfung erhalten. Diese Entscheidung hat wichtige Folgen für die zukünftigen systemischen Coaches und Berater.

Durch die erfolgreiche Prüfung des systemischen Ansatzes im Kontext der Psychotherapie haben Systemiker, die als Berater und Coaches arbeiten einen großen Wettbewerbsvorteil. Schließlich unterscheiden sich der theoretische Unterbau, die angewendeten Methoden, die praktizierte Haltung nicht vom systemischen Psychotherapieverfahren. Die wissenschaftliche Anerkennung wird damit eine positive Ausstrahlungswirkung auf die Erwartungshaltung der Kunden und der Arbeitgeber haben.

Eine systemische Weiterbildung wird so eine solide Basis für eine aussichtsreiche Berufskarriere. Und der Trend letzten Jahren hin zum systemischen Coaching, zur systemischen Organisationsentwicklung und zur systemischen Führungsqualifizierung wird einen weiteren starken Impuls erfahren.

Sie sind nach der Ausbildung international zertifizierter Systemischer Business Coach und können direkt beruflich tätig werden. Sie bekommen in der einjährigen Ausbildung alles an Handwerkszeug und Wissen, was Sie für die Praxis benötigen, mit auf den Weg.

Zusätzlich sammeln Sie mit den Modulen nach und nach ein fundiertes Nachschlagewerk zusammen, was Ihnen ermöglicht, Ihr Wissen immer wieder aufzufrischen. Nicht zuletzt werden Sie, nach Abschluss Ihrer Ausbildung, mindestens Ihr erstes Business Coaching schon hinter sich haben, durch die praxisorientierte Fallarbeit, die ebenfalls Bestandteil der Ausbildung ist. Im Abschlussmodul runden wir das Erfolgsrezept ab, indem wir Ihnen Kompetenzen im Selbstmarketing mit auf den Weg geben.

Lebenslanges Lernen ist ein Privileg wissbegieriger Coaches. Deshalb empfehlen wir unseren Absolventen, professionelle Supervisions- und Weiterbildungsangebote wahrzunehmen.

Man lernt nie aus und auch ein guter Coach bleibt immer neugierig nach innovativen Coachingtechniken und -Tools auf dem Markt.

Wir bieten unseren Absolventen vertiefende Weiterbildungsangebote zu speziellen Coaching-Themen, wie Konfliktmoderation, Resilienz und Achtsamkeit, Teamcoaching, Entscheidungsverfahren, interkulturelles Management, agile Arbeitsmethoden für Changemanagement und vieles mehr.

Außerdem organisiert das Systemische Institut Hamburg Supervisionsgruppen, die von einem Supervisor mit jahrelanger Erfahrung geleitet werden. Sie haben die Möglichkeit, Hilfestellung in Ihren eigenen Praxisfällen durch andere Experten zu beziehen und lernen gleichzeitig durch die Partizipation und Mitarbeit zur Lösung fremder Fälle.

Relativ neu im Angebot hat das Systemische Institut Hamburg ein Seminar-Format „Coaching Seminare“, welches als Refreshing-Training daherkommt. An drei Wochenenden können Sie hier Ihr brachliegendes Wissen erneuern sowie zusätzlich eine stets aktuelle Auswahl neuer Coachingtools erlernen.

Zudem empfehlen wir, unsere kostenlosen Angebote der digitalen Bibliothek mit Lernvideos von Experten in Anspruch zu nehmen und unseren monatlichen Newsletter zu abonnieren, in dem wir Sie über aktuelle Coachingthemen und -trends auf dem Laufenden halten.

Das Systemische Institut Hamburg bietet beide Varianten an. Sie können die Ausbildung sowohl an 8 Block-Wochenenden innerhalb eines Jahres absolvieren als auch unter der Woche. In beiden Fällen geht die Ausbildung ca. ein Jahr und deckt die gleichen Inhalte ab. Je nachdem, welches Modell besser zu Ihnen und Ihrer Lebenssituation passt, haben Sie die freie Wahl.

Wer nicht bei allen Terminen der Coaching Ausbildung präsent sein kann, holt das betreffende Modul in einer anderen, parallellaufenden Ausbildungsgruppe nach, wenn ein triftiger Grund vorliegt.

Unsere Systemische Coaching Ausbildung ist von der Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg als Bildungsurlaub komplett anerkannt. Bei Vorlage der Bescheinigung ist dem Teilnehmer Freistellung von der Arbeit nach Maßgabe des Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetzes zu gewähren. Ausgenommen von dieser Regelung sind alle Kurse, die nach 16:00 Uhr stattfinden.

Unsere Teilnehmer sind unterschiedliche Lerntypen. Einige mögen es, ein fundiertes, psychologisches Grundwissen als Theorieinput zu bekommen, die anderen bevorzugen es, sich erlebnisaktiv und praktisch auszuprobieren. Die Lehrdozenten vom Systemischen Institut Hamburg achten auf eine ausgewogene Zusammensetzung von Theorie und Praxis, damit jeder auf seine Kosten kommt.

Auch der Methodenmix aus theoretischem Input, Rollenspielen, Demonstrationen, Experimenten, Videoaufnahmen, Kleingruppenarbeit, Arbeit im Plenum, Selbstreflektionen sowie Arbeit mit analogen Techniken trägt dazu bei, dass die neuen Tools und Modelle gut nachvollzogen und eingeübt werden.

Die Ausbildung kostet 6.900 Euro und ist von der Mehrwertsteuer befreit. Ratenzahlung ist möglich.

Im Preis enthalten sind:

  • mind. 150 Präsenz Unterrichtseinheiten (UE),
  • 200 UE Eigenarbeit & Lerngruppen,
  • 2 Kompetenztests (Pre- und Post-Test),
  • 1 Auswertungsgespräch
  • Lernmaterialien
  • Supervision
  • Die Zertifizierung
  • Getränke und Snacks

Das Systemische Institut Hamburg hat einen fundierten und umfangreichen Reader mit fast 400 Seiten zusammengestellt. Er beinhaltet theoretischen Input mit Literaturangaben sowie Checklisten, Fallbeispiele, Übungen und Tests zum selbstständigen Nacharbeiten allein und mit der Peergroup.

Nach jedem Modul wird ein umfangreiches Handout mit dem jeweiligen Thema aus dem Reader und ein Fotoprotokoll an alle Teilnehmenden verschickt.

Am Ende der Coaching Ausbildung hat jeder unserer Absolventen ein qualitativ hochwertiges Nachschlagewerk für den Transfer in die berufliche Praxis.

Die Erwartungen sowie der Wissens- und Erfahrungsstand unserer Teilnehmer sind unterschiedlich. Deswegen individualisieren wir den Lernprozess und machen Stärken und Entwicklungsfelder quantifizierbar.

Dafür nutzen wir einen bewährten Kompetenz-Test als validiertes Evaluations- und Steuerungsinstrument. Nach der Anmeldung und noch vor dem Ausbildungs-Start beginnen wir mit einem Pre-Test.  Die Testergebnisse werden in einem Auswertungsgespräch besprochen.

Auf Grundlage diese Ergebnisse und Ihrer eigenen Lernziele integrieren wir individuelle Lernschwerpunkte in Ihren Lehrplan. Während der Ausbildung erhalten Sie fortlaufende Supervision Ihrer Coaching-Fälle sowie ressourcenorientiertes Feedback in Bezug auf Ihre Weiterentwicklung. Die Erfolgsmessung nehmen wir am Ende der Ausbildung mit einem Post-Test vor.

Mittels ISK Tests (Kanning, U. P.) werden in computergestützter Selbsteinschätzung u.a. folgende Dimensionen erhoben:

  • Soziale Orientierung – Wie gut kann sich die Person in andere Menschen hineinversetzen und ihnen zuhören?
  • Selbststeuerung – Sind die Emotionen der Person ausgeglichen und kann sie ruhig, kontrolliert und flexibel handeln?
  • Reflexibilität – Setzt sich die Person aktiv mit sich selbst und ihrem Interaktionspartner auseinander?

Basierend auf den Ergebnissen des Testes werden in einem Auswertungsgespräch die individuellen Lernziele (Lernplan) für die Coaching Ausbildung abgestimmt.

Während des Ausbildungsjahres wird ein Coaching mit mindestens 3 Sitzungen mit einem Klienten selbstständig durchgeführt und der Prozess in einer Abschlussarbeit dokumentiert und reflektiert. Diese Praxiserfahrung sowie die Reflexion dessen ist auch Inhalt des Abschlusskolloquiums.

Für die Fallarbeit versorgt das Systemische Institut Hamburg seine Teilnehmer mit „echten“ Coaching-Fällen, um Ihr theoretisch erworbenes Wissen direkt in der Praxis anzuwenden und zu festigen. Das Systemische Institut Hamburg unterstützt die Teilnehmer während dieser praktischen Arbeit mit fortlaufenden Supervisionen.

Um wiederum ausreichend Probanden für die Systemischen Business Coaches in der Ausbildung bereitstellen zu können, suchen wir nach Freiwilligen, die Lust haben, sich mit ihren realen Fällen aus dem Businessalltag kostenlos coachen zu lassen. Dies ist auch eine Chance für diejenigen von Ihnen, die selbst eine Coaching Ausbildung in Betracht ziehen. Einmal in der Rolle des Coachees gewesen zu sein, gibt Ihnen wertvolle Einblicke für später, wenn Sie selbst coachen. Die andere Rolle aus eigener Erfahrung zu kennen, hilft Ihnen, ein empathisches Verständnis für Ihre zukünftigen Klienten zu bekommen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit Kontaktdaten und Ihrem Thema sowie dem gewünschten Zeitraum an Frau Marten:

info@systemisches-institut-hamburg.de

Direkt an der Binnenalster im Herzen Hamburgs, mit bequemer Anbindung zum Hauptbahnhof und vielen S- und U-Bahnlinien sowie Parkmöglichkeiten im Parkhaus Gänsemarkt oder Hanseviertel.

Das Team vom Systemischen Institut Hamburg lädt Sie herzlich ein, zu einem der kostenlosen Info- und Themenabende zu kommen. Einer der Lehrcoaches wird Sie vor Ort persönlich rund um die Coaching Ausbildung beraten. Zusätzlich gibt es einen Input zu speziellen Themen, wobei Sie die Lehrdozenten in Aktion erleben können.

Nähere Informationen dazu

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, ein Kennenlern-Modul (2 Tage) zu belegen, wenn Sie sich noch nicht sicher sind, ob eine Systemische Coaching Ausbildung für Sie genau das Richtige ist. Den Betrag von 950,00 EUR (MwSt. befreit), den Sie für dieses Modul investieren, rechnen wir Ihnen an, wenn Sie sich für unsere Business Coach Ausbildung entscheiden.

Die Ausbildung zum Systemischen Business Coach ist von der European Coaching Association (ECA, ein Berufsverband, der professionelle Coaches in Europa zertifiziert), und damit europaweit anerkannt. Das Systemische Institut Hamburg ist ein von der ECA lizenziertes und akkreditiertes Lehrinstitut.

Die ECA sorgt für Transparenz auf einem unübersichtlichen Markt von Anbietern für Coaching Ausbildungen, indem sie Qualitätsstandards setzt, die in ganz Europa geltend sind.

Besonders interessant ist unsere Coaching Ausbildung für international tätige Führungskräfte und High-Potentials, die europaweit agieren. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten unsere Teilnehmer das Zertifikat vom Systemischen Institut Hamburg und der ECA inklusive.

Alle unsere Lehr-Coaches am Systemischen Institut Hamburg und die Gastdozenten für systemische Ausbildung sind Diplom-Psychologen. Sie haben sowohl über viele Jahre Coachingpraxis als auch pädagogisches Wissen und die dazugehörige Vermittlungskompetenz.

Für unsere Professionalität und Authentizität als Lehr-Dozenten im Systemischen Weiterbildungsbereich qualifizieren wir uns außerdem mit unseren fundierten und mehrjährigen systemischen Ausbildungen. Durch die tägliche aktive systemische Beratungsarbeit bleiben die Ausbildung und die Ausbildungsinhalte auf dem neuesten Stand also agil und pragmatisch.

Alle unsere Lehr-Coaches am Systemischen Institut Hamburg und die Gastdozenten für systemische Ausbildung sind Diplom-Psychologen mit sowohl jahrzehntelanger Coachingpraxis als auch pädagogischem Wissen und Vermittlungskompetenz.

Für unsre Professionalität und Authentizität als Lehr-Dozenten im Systemischen Weiterbildungsbereich qualifizieren wir uns außerdem mit unseren fundierten und mehrjährigen systemischen Ausbildungen und täglicher systemischen Praxis.

Abgerundet wird dieses Profil durch hohe Wirtschaftskompetenz durch die Arbeit als Systemische Managementberater und im Change-Management.

Die Lehrcoaches des Systemischen Instituts Hamburg ergänzen sich durch unterschiedliche Spezialisierung und Fachdisziplin, sowie ihre individuellen Coachingstile.

Die professionelle Weiterentwicklung, eine stetige Selbstreflexion in Supervisionsgruppen und ein bereichernder Fachaustausch unter Kollegen dienen der Qualitätssicherung unserer Aus- und Weiterbildungen.