Gruppendynamik Seminar in Hamburg

Wie steuere ich wirksam die vorhandene Gruppendynamik?

Gruppendynamik erfassen
Maximal 12 Teilnehmer
2 Tage - 14 Unterrichtsstunden
Für Fortgeschrittene
952 EURO (inkl. 19% MwSt.) pro Person
Thema

Seminar: Gruppendynamik erfassen

Wir Menschen als soziale Wesen sind Teil verschiedener Gruppen, sei es privat oder beruflich. Es sind nicht nur die Gruppen, die sich unterscheiden, sondern auch die Rolle, die wir in jeder dieser Gruppen einnehmen. Jede der Gruppen entwickelt ihre eigene Dynamik, die dazu führt, dass wir uns in unserer Rolle entweder wohl oder unwohl fühlen. Im Privaten können wir uns die Gruppen, denen wir beitreten eher aussuchen, wie z.B. den Tennisverein.

Im beruflichen Kontext werden wir Gruppen häufig zugeteilt, z.B. wenn es um eine neue Projektarbeit geht. Auch die Rolle mit den zugehörigen Aufgaben, die Ihnen in einer solchen professionellen Gruppe zukommt, kann zu einem Teil nach Vorschrift erfolgen. Wie wohl oder unwohl wir uns in einer Gruppe fühlen, ist von diversen Faktoren abhängig, die unter dem Begriff der Gruppendynamik zusammengefasst werden können.

In diesem Gruppendynamik Seminar in Hamburg erkennen Sie, wie die Besonderheiten der Einzelnen und die allgemeinen Gesetzmäßigkeiten eine Dynamik entstehen lassen. Wie versteht jedes Mitglied seine Rolle und unter welchen Voraussetzungen bzw. mit welcher Intention ist die Gruppe entstanden? Wahrscheinlich können Sie sich unmittelbar Beispiele für Gruppen ins Gedächtnis rufen, deren Dynamik sich unterscheidet wie Tag und Nacht.

Oder Sie erinnern sich an eine Gruppe, deren Dynamik konstruktiv gestartet hat, dann aber an einem Punkt gekippt ist und nun im Begriff ist, das Gruppenunterfangen gegen die Wand zu fahren. Häufig sind es versteckte Prozesse, welche die Dynamik bestimmen und die für ihre Mitglieder zwar spürbar, aber schwer durchschaubar sind. Im Seminar „Gruppendynamik erfassen“ lernen Sie, Gruppendynamik zu verstehen und wirksam zu steuern. Dies hat für Sie den Mehrwert, dass Sie z.B. als Führungskraft einer Gruppe lernen, die intrinsische Motivation der Mitglieder zu wecken.

Wenn Sie aus einer Gruppe ein Team machen wollen, bedarf es einer gemeinsamen Zielvorstellung, die die Dynamik „dynamisch“ gestaltet. Oder Sie wollen selbst als Mitglied eines Teams Ihren Teil zu einer konstruktiven Dynamik beitragen. Vielleicht haben Sie aber auch als Coach den Auftrag, einer Gruppe wieder zur Team-Dynamik und damit zu mehr Handlungsfähigkeit zu verhelfen und brauchen Inspiration, wie Sie einem chaotischen Haufen gegenübertreten.

In jedem Fall wichtig zu berücksichtigen ist, dass auch ein eingespieltes Team aus heterogenen Persönlichkeiten besteht, die unterschiedliche Bedürfnisse und Motive mit sich bringen. So einig sich ein Team auch in dessen Zielvorstellung sein mag, führen doch immer mehrere Wege nach Rom. Manche mögen im Prozess mehr, manche weniger enge Zusammenarbeit brauchen bzw. aushalten und alle Variationen müssen respektiert werden.

Folgende Fragen werden wir anhand der praktischen Übungen und theoretischen Impulse reflektieren:

  • Wann legen sich Menschen gerne fürs Team „ins Zeug“?
  • Welchen Beitrag kann ich zur Entwicklung des Teams leisten?
  • Wie viel Nähe und Distanz, Dauer und Wechsel brauche ich im Team?

Melden Sie sich an zum Gruppendynamik Seminar und lernen Sie, Teams zu mehr Handlungsfähigkeit zu verhelfen.

Lernziele
  • Strukturen und Dynamiken im Team überblicken
  • Gruppenentwicklung als dynamischen Prozess verstehen
  • Themen und Rollen im Gruppenfeld erkennen
  • Techniken und Methoden der Gruppensteuerung trainieren
  • Der Umgang mit herausfordernden Situationen in Teams und Gruppen
  • Die eigene Haltung als Teamcoach oder Teamleiter definieren
Zielgruppe

Kenntnisse des „Riemann-Thomann-Modells“ und Abschluss des Moduls „Teamcoaching“ der Grundausbildung zum „Systemischen Business Coach“.

Maximal 12 Teilnehmer

Leistungen
  • Teilnehmerzertifikat
  • Skript
  • Trainingsmaterial
  • Fotoprotokoll
  • Verpflegung in den Kaffeepausen
Termine und Ort

Nächste Termine:

Termine auf Anfrage

Zeitlicher Ablauf:

1. Seminartag: 10:00 – 18:00

2. Seminartag: 10:00 – 16.00

 Ort:

Hamburg