Moderationstraining in Hamburg

Wie mache ich meine Ziele zu den Zielen der Teilnehmer?

Seminar Moderation
Maximal 12 Teilnehmer
2 Tage - 14 Unterrichtsstunden
Für Fortgeschrittene
952 EURO (inkl. 19% MwSt.) pro Person
Thema

Seminar: Moderation lernen

Ob strategischer Workshop, Meetings, Mitarbeitertagung oder Kundenveranstaltung, ein/e gute/r ModeratorIn muss souverän den Prozess führen. Ein Event steht und fällt mit der Person der/des ModeratorIn und dessen/deren Kompetenz, die Diskussion dynamisch, aber nicht chaotisch zu führen. Er/sie darf bei allen Wortmeldungen den roten Faden nicht aus den Augen verlieren und muss diesen zugleich auch den TeilnehmerInnen transparent machen.

Die Dynamik einer Diskussion kann sehr unterschiedlich sein und reicht von schleppendem Austausch hin zu hitzigem Schlagabtausch. Für die/den ModeratorIn ergeben sich hieraus sehr variable situative Anforderungen, die flexible und reaktionsschnelle Anpassung abverlangen. Auch wenn Sie sich im Thema gut auskennen, brauchen Sie inhaltliche Distanz und prozessuales Handwerk, damit Sie Herr der Lage bleiben, auch wenn es einmal hoch her geht. Genau das lernen Sie bei uns im Moderationstraining in Hamburg.

Dies erfordert sowohl Feingefühl für eine gute Gesprächsatmosphäre als auch Durchsetzungsvermögen, um den Prozess ggf. wieder auf Kurs zu bringen. Das Handwerkszeug einer/s ModeratorIn setzt sich deshalb aus sowohl sozialer sowie kommunikativer Kompetenzen, als auch organisatorischen Fähigkeiten zusammen.  Wenn Sie Ziele erreichen wollen, dann müssen Sie Ihre Ziele bzw. die Ziele Ihrer AuftraggeberInnen zu den Zielen Ihrer TeilnehmerInnen machen. Dazu bedarf es hoher kommunikativer Kompetenz und sozialem Geschick. Das üben und vertiefen Sie im Moderationstraining.

Wenn Sie versuchen, TeilnehmerInnen fremde Ziele aufzudrücken, wird kein fließender Austausch zustande kommen. Wenn Sie es hingegen schaffen, TeilnehmerInnen für Ihr Ziel zu begeistern und authentisches Interesse zu wecken, wird das gemeinsame Unterfangen Früchte tragen. Alle Menschen auf der Bühne oder im Workshop-Raum brauchen einfühlsame Führung. Ein/e gute/r ModeratorIn muss sowohl mitten im Geschehen sein als auch in der Lage, eine Metaperspektive einzunehmen, um jede/n Einzelne/n im Blick zu behalten.

Im Seminar »Moderationstraining« lernen Sie, welche Aufgaben ein Moderator hat und wie er zielgerichtet Gruppen zu Ergebnissen führt oder souverän auf der Bühne Abläufe leitet. Sie werden ein intuitives Gefühl entwickeln für zielgerichtete Gesprächsführung und Ihr persönliches Auftreten professionell abrunden. Mit den hier gelernten Techniken wird es Ihnen in der nächsten Moderation leichtfallen, die vielen Anforderungsbereiche unter einen Hut zu bekommen.

Melden Sie sich zum Moderationstraining an und lernen Sie zielgerichtet Gruppen zu Ergebnissen zu führen.

Lernziele
  • Die verschiedenen Formen der Moderation
  • Aufgaben eines Moderators
  • Wirkungsvolle Workshop-Konzepte für verschiedene Anlässe
  • Umgang mit Störungen
  • Visualisierung von Workshop-Ergebnissen
  • Umgang mit Bühnensituationen
  • Vorbereitung auf Moderationen
Leistungen
  • Teilnehmerzertifikat
  • Skript
  • Trainingsmaterial
  • Fotoprotokoll
  • Verpflegung in den Kaffeepausen
Termine und Ort

Nächste Termine:

Termine auf Anfrage

Zeitlicher Ablauf:

1. Seminartag: 10:00 – 18:00

2. Seminartag: 10:00 – 16.00

 Ort:

Hamburg