Seminar: Stressressourcen nutzen

Wie lassen sich Selbstsuggestionen bei Stress positiv nutzen?

2 Tage - 14 Stunden Fortbildung
Maximal 12 Teilnehmer
Für Anfänger geeignet
952 EURO (inkl. 19% MwSt.) pro Person
Thema

Fast jeder ist in seinem beruflichen Leben und oft auch im familiären Alltag stark eingespannt. Die Vielfalt und Dringlichkeit der Aufgaben können zu dem Gefühl führen, nicht schnell genug oder nicht gut „die Dinge zu erledigen“. Dieses wird oft kompensiert durch noch höheres Tempo und durch Ausweitung der Arbeitszeiten. Es kann aber auch in eine resignative oder erschöpfte Stimmung umkippen, in der man das Gefühl hat, nichts mehr an der Situation ändern zu können.

Die Klassiker des Zeit- und Selbstmanagements sind in akademischen oder unternehmerischen Bereichen meist bekannt, greifen aber oft nicht nachhaltig genug.

Lernen Sie mit uns die positive, resilienzfördernde Wirkung moderner psychologischer Methoden kennen.

Lernziele
  • Diagnostik als Ausgangsbasis für ressourcenorientierte Interventionen
  • Psychologische Auftragsklärung
  • „Kontaktaufnahme“ mit Antreibern
  • Innere Teamaufstellung für innere Klärung
  • Selbstsuggestionen bei Stresssymptomen erkennen und nutzen
Zielgruppe

Alle Interessenten

Geeignet für Anfänger ohne Vorwissen

Maximal 12 Teilnehmer

Leistungen
  • Teilnehmerzertifikat
  • Skript
  • Trainingsmaterial
  • Fotoprotokoll
  • Verpflegung in den Kaffeepausen
Termine und Ort

Nächste Termine:

  • Termine auf Anfrage

Zeitlicher Ablauf:

1. Seminartag: 10:00 – 18:00

2. Seminartag: 10:00 – 16.00

 Ort:

Hamburg